Slim-Fits zählen zu den beliebtesten Passformen unter den Herren- und Damen-Jeans. Sie lassen sich vielseitig kombinieren und lenken den Fokus auf Hüfte, Bein und Po. Mit ihnen gelingen coole, trendige und sportliche Looks ebenso wie feminine und elegante. Entdecken Sie im Online-Shop von dress-for-less eine riesige Auswahl an Damen-Slim-Fit-Jeans! Das Beste: Wir bieten Ihnen hochwertige Marken-Jeans beliebter Labels zum unschlagbar günstigen Sale-Preis! Klicken Sie sich durch unsere Angebote und entdecken Sie preiswerte Slims von Tommy Hilfiger, G-Star, Tom Tailor, Pepe Jeans, LTB, Calvin Klein und vielen weiteren Brands. Gleich zuschlagen!

Was unterscheidet Slim-Fit-Jeans von anderen Jeans-Modellen?

Slim-Fit-Jeans zeichnen sich durch einen körpernahen Schnitt aus. Sie sitzen an Po und Oberschenkeln eng und werden nach unten hin etwas weiter. Die aus Baumwolle gefertigten Hosen verfügen in der Regel über einen geringen Stretch-Anteil, sodass, trotz der figurbetonten Passform, Bewegungsfreiheit und ein hoher Tragekomfort gewährleistet ist.

Slim-Fits für Damen sind enger geschnitten als Regular- oder Straight-Fit-Jeans. Sie sind jedoch nicht ganz so eng wie Skinny-Jeans. Die Übergänge sind hier allerdings fließend. Häufig werden die Begriffe Slim-Fit- und Skinny-Fit synonym verwendet. Die Begrifflichkeiten können auch je nach Hersteller variieren. Im Online-Shop von dress-for-less finden Sie sowohl Slim-Fits als auch Skinnys in der Kategorie Damen-Slim-Fit-Jeans.

Wem stehen Slim-Fit-Jeans besonders gut?

Schlanken, großen Frauen stehen Slim-Fits ausgezeichnet. Aber auch kleine, zierliche Damen können zur Slim-Hose greifen. Wählen Sie am besten eine hochgeschnittene Variante, die optisch streckt. „Slim“ bedeutet zwar „schlank“ beziehungsweise „eng“, doch wer glaubt, die Passform eignet sich nur für Damen mit Model-Maßen, der irrt sich. Auch Curvy-Frauen können ihre Vorzüge in einer Slim-Fit-Jeans perfekt unterstreichen.

Vielfalt an Slim-Fit-Jeans: Schnitte und Designs

Slim-Fits gibt es in drei Schnitt-Varianten:

  • als High-Waist-Jeans mit hohem Bund, die die Taille betont und für lang wirkende Beine sorgt,
  • als Low-Waist-Modell mit besonders tief geschnittenem Saum
  • als Mid-Rise-Jeans – ein gekonnter modischer Kompromiss aus beiden Varianten, bei dem der Bund zwischen Taille und Hüfte sitzt.

Bei dress-for-less erhalten Sie Damen-Slim-Jeans in hellen bis dunklen Waschungen. Entscheiden Sie sich für cleane Designs oder für Modelle in Used-Optik mit Destroyed-Parts. Auch hinsichtlich der Farbe bleiben keine Wünsche offen – von der klassischen Blue-Denim über weiße, graue und schwarze Slims bis hin zu Jeans-Hosen in zurückhaltenden und knalligen Tönen, wie Neongrün, Bordeaux, Pink, Beere, Türkis und Beige. Modische Details, wie Zierreißverschlüssen, Blumen-Stitchings und Sternenprints runden viele Modelle ab. Entdecken Sie bei uns im Outlet Ihre neuen Must-haves!

Styling-Tipps: Slim-Fit-Jeans kombinieren

Slim-Fit-Jeans eröffnen schier unzählige Outfit-Möglichkeiten. Mit der Passform lassen sich nicht nur stylische Freizeitlooks kreieren. Mit dem richtigen Modell gelingen Ihnen auch bürotaugliche Stylings. Welche Designs und Kombinationspartner zu welchem Anlass passen und welche Schuhe Damen zur Slim-Fit-Jeans tragen können, verraten Ihnen unsere Outfit-Ideen. Lassen Sie sich inspirieren!

Für den Citytrip greifen Sie zu einer hellblauen High-Waist-Slim-Fit im Used-Look. Dazu kombinieren Sie ein gelbes Shirt, das Sie zur Hälfte lässig in den Hosenbund stecken. Weiße Sneaker oder Ballerinas in Beige oder Silber bringen Sie bequem durch die Stadt.

Im Büro funktionieren, sofern es der Dresscode zulässt, cleane Jeans-Designs sehr gut. Wählen Sie am besten eine dunkelblaue oder schwarze Slim. Als Kombinationspartner eignen sich farbenfrohe Tuniken oder Blusen und ein heller oder dunkler Blazer. Pumps, Stiefeletten oder Ankle Boot in Schwarz runden Ihren Casual-Business-Look stilvoll ab.

Am Abend dürfen Sie Haut und Farbe zeigen! Entscheiden Sie sich zum Beispiel für Slim-Jeans in einem auffälligen Farbton wie Rot oder Grün, gerne mit Destroyed-Parts. Dazu passt ein bauchfreies Top in dezenter Farbe sehr gut. Für ein verführerisches Dekolleté sorgt ein Push-up-BH. Perfekt abgerundet wird Ihr Style mit einer Lederjacke und High Heels.

Seite 1 von 11
:

Slim-Fit-Jeans und weitere Fashion-Highlights günstig online shoppen

Schaffen Sie Platz in Ihrem Kleiderschrank für neue Kollektionen Ihrer Lieblingsmarken! Bei dress-for-less finden Sie alles, was Ihr Denim-Herz begehrt – sowohl gerade und enge Jeans-Hosen als auch kurze Jeans-Shorts, Jeans-Blusen, -kleider, -jacken und vieles mehr. Freuen Sie sich auf attraktive Angebote und sichern Sie sich Ihre Wunschprodukte mit bis zu 70% Rabatt! Alle Artikel aus unserem Sale sind sofort lieferbar und werden innerhalb weniger Tage direkt an Ihre Wunschadresse gesendet. Sollte ein Stück nicht richtig passen, können Sie es innerhalb von 14 Tagen kostenfrei zurückschicken. So macht Shopping Spaß!

Slim-Fits zählen zu den beliebtesten Passformen unter den Herren- und Damen-Jeans. Sie lassen sich vielseitig kombinieren und lenken den Fokus auf Hüfte, Bein und Po. Mit ihnen gelingen coole, trendige und sportliche Looks ebenso wie feminine und elegante. Entdecken Sie im Online-Shop von dress-for-less eine riesige Auswahl an Damen-Slim-Fit-Jeans! Das Beste: Wir bieten Ihnen hochwertige Marken-Jeans beliebter Labels zum unschlagbar günstigen Sale-Preis! Klicken Sie sich durch unsere Angebote und entdecken Sie preiswerte Slims von Tommy Hilfiger, G-Star, Tom Tailor, Pepe Jeans, LTB, Calvin Klein und vielen weiteren Brands. Gleich zuschlagen!

Was unterscheidet Slim-Fit-Jeans von anderen Jeans-Modellen?

Slim-Fit-Jeans zeichnen sich durch einen körpernahen Schnitt aus. Sie sitzen an Po und Oberschenkeln eng und werden nach unten hin etwas weiter. Die aus Baumwolle gefertigten Hosen verfügen in der Regel über einen geringen Stretch-Anteil, sodass, trotz der figurbetonten Passform, Bewegungsfreiheit und ein hoher Tragekomfort gewährleistet ist.

Slim-Fits für Damen sind enger geschnitten als Regular- oder Straight-Fit-Jeans. Sie sind jedoch nicht ganz so eng wie Skinny-Jeans. Die Übergänge sind hier allerdings fließend. Häufig werden die Begriffe Slim-Fit- und Skinny-Fit synonym verwendet. Die Begrifflichkeiten können auch je nach Hersteller variieren. Im Online-Shop von dress-for-less finden Sie sowohl Slim-Fits als auch Skinnys in der Kategorie Damen-Slim-Fit-Jeans.

Wem stehen Slim-Fit-Jeans besonders gut?

Schlanken, großen Frauen stehen Slim-Fits ausgezeichnet. Aber auch kleine, zierliche Damen können zur Slim-Hose greifen. Wählen Sie am besten eine hochgeschnittene Variante, die optisch streckt. „Slim“ bedeutet zwar „schlank“ beziehungsweise „eng“, doch wer glaubt, die Passform eignet sich nur für Damen mit Model-Maßen, der irrt sich. Auch Curvy-Frauen können ihre Vorzüge in einer Slim-Fit-Jeans perfekt unterstreichen.

Vielfalt an Slim-Fit-Jeans: Schnitte und Designs

Slim-Fits gibt es in drei Schnitt-Varianten:

  • als High-Waist-Jeans mit hohem Bund, die die Taille betont und für lang wirkende Beine sorgt,
  • als Low-Waist-Modell mit besonders tief geschnittenem Saum
  • als Mid-Rise-Jeans – ein gekonnter modischer Kompromiss aus beiden Varianten, bei dem der Bund zwischen Taille und Hüfte sitzt.

Bei dress-for-less erhalten Sie Damen-Slim-Jeans in hellen bis dunklen Waschungen. Entscheiden Sie sich für cleane Designs oder für Modelle in Used-Optik mit Destroyed-Parts. Auch hinsichtlich der Farbe bleiben keine Wünsche offen – von der klassischen Blue-Denim über weiße, graue und schwarze Slims bis hin zu Jeans-Hosen in zurückhaltenden und knalligen Tönen, wie Neongrün, Bordeaux, Pink, Beere, Türkis und Beige. Modische Details, wie Zierreißverschlüssen, Blumen-Stitchings und Sternenprints runden viele Modelle ab. Entdecken Sie bei uns im Outlet Ihre neuen Must-haves!

Styling-Tipps: Slim-Fit-Jeans kombinieren

Slim-Fit-Jeans eröffnen schier unzählige Outfit-Möglichkeiten. Mit der Passform lassen sich nicht nur stylische Freizeitlooks kreieren. Mit dem richtigen Modell gelingen Ihnen auch bürotaugliche Stylings. Welche Designs und Kombinationspartner zu welchem Anlass passen und welche Schuhe Damen zur Slim-Fit-Jeans tragen können, verraten Ihnen unsere Outfit-Ideen. Lassen Sie sich inspirieren!

Für den Citytrip greifen Sie zu einer hellblauen High-Waist-Slim-Fit im Used-Look. Dazu kombinieren Sie ein gelbes Shirt, das Sie zur Hälfte lässig in den Hosenbund stecken. Weiße Sneaker oder Ballerinas in Beige oder Silber bringen Sie bequem durch die Stadt.

Im Büro funktionieren, sofern es der Dresscode zulässt, cleane Jeans-Designs sehr gut. Wählen Sie am besten eine dunkelblaue oder schwarze Slim. Als Kombinationspartner eignen sich farbenfrohe Tuniken oder Blusen und ein heller oder dunkler Blazer. Pumps, Stiefeletten oder Ankle Boot in Schwarz runden Ihren Casual-Business-Look stilvoll ab.

Am Abend dürfen Sie Haut und Farbe zeigen! Entscheiden Sie sich zum Beispiel für Slim-Jeans in einem auffälligen Farbton wie Rot oder Grün, gerne mit Destroyed-Parts. Dazu passt ein bauchfreies Top in dezenter Farbe sehr gut. Für ein verführerisches Dekolleté sorgt ein Push-up-BH. Perfekt abgerundet wird Ihr Style mit einer Lederjacke und High Heels.