Damen Bekleidung Kleider Sommerkleider

Welches Sommerkleid passt zu mir?

Ob kurz, lang, einfarbig oder bunt gemustert – so verschieden Sommerkleider auch sind, eines haben alle gemein: Sie werden aus leichten, atmungsaktiven Stoffen gefertigt, die auch an heißen Tagen einen hohen Tragekomfort gewährleisten. Zu den beliebtesten Materialien zählen hautfreundliche Stoffe aus Baumwolle wie Jersey. Ein Anteil an Elasthan sorgt für hohe Bewegungsfreiheit. Für sommerliche Abendmode kommen edle Stoffe wie Seide, Spitze oder Chiffon zum Einsatz. Wir stellen Ihnen beliebte Kleiderformen für den Sommer vor und verraten, wem die Kleider am bestem stehen.

Etuikleider eignen sich perfekt für Damen mit großer Oberweite. Ihr knielanger, figurnaher Schnitt wirkt stilvoll und elegant. Ideal sind Modelle mit Längsnähten und einem Herz- oder V-Ausschnitt, da sie den Oberkörper optisch strecken. Ein Kleid für alle Fälle: das kleine Schwarze!

Für füllige Damen eignen sich Wickelkleider hervorragend. Dank der diagonalen Wickel-Optik wird das Dekolleté hervorgehoben, die Taille betont und Pölsterchen an Hüfte und Po raffiniert kaschiert.

Maxikleider sehen an großen Frauen besonders toll aus. Unter ihnen verschwinden problemlos ein kleiner Bauch oder kräftige Waden. Da bodenlange Kleider verkürzend wirken, sind sie für sehr kleine Frauen weniger geeignet.

Hemdblusen-Kleider sind wahre Figurschmeichler und stehen sowohl schlanken als auch kurvigen Frauen. Sie ähneln klassischen Herrenhemden, sind allerdings deutlich länger. Durch die durchgehende Knopfleiste wird der Körper optisch gestreckt.

A-Linien-Kleider aus leichtem Jersey sind ideale Sommer-Modelle für kurvige Damen. Der ausgestellte Rock des Jersey-Kleides lässt die weibliche Po- und Oberschenkel-Partie geschickt verschwinden.

Wer auch im Sommer nicht auf seinen geliebten Denim-Stoff verzichten möchte, greift zum blauen Jeanskleid. Der große Vorteil: Jeanskleider sehen unheimlich lässig aus und schmeicheln jeder Figur. Derzeit besonders angesagt sind Latzkleider im Used-Look.

Seite 1 von 4
:

Luftig, locker & leicht: Schöne Sommerkleider für heiße Tage

Die Temperaturen steigen und die Sonne zeigt sich von ihrer schönsten Seite: Jetzt schlägt die Stunde der Sommerkleider! Noch nie war die Auswahl an Schnittformen, Designs und Farben so vielfältig wie heute. Ob Ethno-Muster, plakative Blüten, große Punkte, feine Streifen oder unifarbenes Design mit breiter Spitzenborte, luftig geschnitten oder figurbetont – für jeden Geschmack gibt es das passende Sommerkleid!

Eine facettenreiche Auswahl an modischen Sommerkleidern steht im Online-Shop von dress-for-less für Sie bereit. Vom verführerischen Mini- bis hin zum zauberhaften Maxikleid ist alles dabei. In unserem Outlet erwarten Sie verspielte, lässige und elegante Kleider von Calvin Klein, Pepe Jeans, Tom Tailor, Mishumo, Vero Moda und vielen weiteren beliebten Modelabels. Freuen Sie sich auf hochwertige Designer-Modelle, die keine Wünsche offenlassen! Und das Beste: Auf alle Kleider erhalten Sie attraktive Rabatte von bis zu 70 %. Da heißt es: Must-haves entdecken und mehrfach zuschlagen!

Styling-Tpps: Diese Schuhe tragen Sie zu Sommerkleidern

Sowohl bei der Kleider- als auch bei der Schuhwahl sind Ihr persönlicher Geschmack und der jeweilige Anlass entscheidend. Im Büro empfehlen sich andere Modelle als beim Strandspaziergang. Grundsätzlich ist es ratsam, dass die Schuhe dem Stil des Kleides ähneln. Hier einige Tipps, mit welchen Schuhmodellen Sie Ihren Style perfekt abrunden können:

Lässiger Freizeitlook: Zum Hemdblusen- oder Jeanskleid passen sportliche und schlichte Sneaker hervorragend.

Professioneller Business Dress: Bevorzugen Sie im Büro Etuikleider, tragen Sie dazu am besten geschlossene Pumps. Elegante Slingbacks oder Peeptoes sind ebenfalls erlaubt.

Cooles Party-Outfit: Wer im Club oder in der Cocktailbar gerne ein kurzes Sommerkleid trägt, kann dieses mit High Heels oder hohen Sandalen kombinieren. Absolute Hingucker sind Modelle in Metallic-Tönen.

Luftiger Strand-Look: Am Strand braucht es wenig Stoff und auch wenig Schuh. Sie können einfach barfuß gehen oder – wenn beispielsweise der Sand sehr heiß ist – farbenfrohe Zehentrenner tragen.

Angesagter Boho-Style: Zu Maxikleidern mit Allover-Print sehen Keilpumps, sogenannte Wedges, einfach fantastisch aus.

Entspannte Alltagsgarderobe: Ob beim Spaziergang durch den Park oder beim Stadtbummel, wenn Sie viel zu Fuß unterwegs sind, empfehlen sich zum Sommerkleid flache Schuhe wie Ballerinas, Espadrilles oder Sneaker.

Wunschprodukte im Kleider-Sale von dress-for-less günstig online shoppen

Ob kurzes Kleid mit Spitze, langes Kleid im Hippie-Look, bedrucktes Kleid mit Blumen-Print, festliche Kleider, ärmelloses Cocktailkleid, luftig-leichtes Strandkleid, Chiffon-Kleid mit Cut-Outs oder Off-Shoulder-Kleid – finden Sie jetzt im Kleider-Outlet von dress-for-less Ihr Wunschmodell zum stark reduzierten Preis. Für jeden Figurtyp, Style und Anlass gibt's bei uns die passenden Sommerkleider. Bestellen Sie Ihre ausgewählten Stücke unkompliziert online. Die Artikel sind sofort lieferbar. Bereits in wenigen Tagen können Sie die Kleider anprobieren und sich abwechslungsreiche Outfits zusammenstellen. Sollte ein Kleid nicht richtig passen, kein Problem. Schicken Sie es einfach kostenlos an uns zurück. Auf unseren erstklassigen Service können Sie sich jederzeit verlassen!

Welches Sommerkleid passt zu mir?

Ob kurz, lang, einfarbig oder bunt gemustert – so verschieden Sommerkleider auch sind, eines haben alle gemein: Sie werden aus leichten, atmungsaktiven Stoffen gefertigt, die auch an heißen Tagen einen hohen Tragekomfort gewährleisten. Zu den beliebtesten Materialien zählen hautfreundliche Stoffe aus Baumwolle wie Jersey. Ein Anteil an Elasthan sorgt für hohe Bewegungsfreiheit. Für sommerliche Abendmode kommen edle Stoffe wie Seide, Spitze oder Chiffon zum Einsatz. Wir stellen Ihnen beliebte Kleiderformen für den Sommer vor und verraten, wem die Kleider am bestem stehen.

Etuikleider eignen sich perfekt für Damen mit großer Oberweite. Ihr knielanger, figurnaher Schnitt wirkt stilvoll und elegant. Ideal sind Modelle mit Längsnähten und einem Herz- oder V-Ausschnitt, da sie den Oberkörper optisch strecken. Ein Kleid für alle Fälle: das kleine Schwarze!

Für füllige Damen eignen sich Wickelkleider hervorragend. Dank der diagonalen Wickel-Optik wird das Dekolleté hervorgehoben, die Taille betont und Pölsterchen an Hüfte und Po raffiniert kaschiert.

Maxikleider sehen an großen Frauen besonders toll aus. Unter ihnen verschwinden problemlos ein kleiner Bauch oder kräftige Waden. Da bodenlange Kleider verkürzend wirken, sind sie für sehr kleine Frauen weniger geeignet.

Hemdblusen-Kleider sind wahre Figurschmeichler und stehen sowohl schlanken als auch kurvigen Frauen. Sie ähneln klassischen Herrenhemden, sind allerdings deutlich länger. Durch die durchgehende Knopfleiste wird der Körper optisch gestreckt.

A-Linien-Kleider aus leichtem Jersey sind ideale Sommer-Modelle für kurvige Damen. Der ausgestellte Rock des Jersey-Kleides lässt die weibliche Po- und Oberschenkel-Partie geschickt verschwinden.

Wer auch im Sommer nicht auf seinen geliebten Denim-Stoff verzichten möchte, greift zum blauen Jeanskleid. Der große Vorteil: Jeanskleider sehen unheimlich lässig aus und schmeicheln jeder Figur. Derzeit besonders angesagt sind Latzkleider im Used-Look.