Damen Schuhe Boots

Boots sind nicht gleich Boots: die verschiedenen Schuh-Formen im Überblick

Ankle Boots sind ein gelungener Mix aus Boots und Pumps. Die meist knöchelhohen Damenschuhe besitzen fast immer einen Absatz. Im Gegensatz zu Winterstiefeln können Ankle Boots das ganze Jahr über getragen werden. Die Kombinationstalente passen zu nahezu jeder Jeans-Passform und sorgen auch zu Röcken und Kleidern für einen gelungenen Auftritt.

Biker Boots sind, anders als ihr Name vermuten lässt, absolut alltagstauglich. Das rockige und gleichzeitig feminine Schuhmodell zeichnet sich durch eine flache Sohle und ein ausgeprägtes Profil aus. Die häufig mit Nieten und Schnallen versehenen Stiefel sind die perfekten Begleiter in der Großstadt und ideal für urbane, lässige Freizeit-Looks.

Boots mit Nieten sorgen das ganze Jahr hindurch für stilvolle Eyecatcher. Mit warmer Fütterung und ausgeprägtem Profil gewährleisten die Boots an kalten Tagen Halt- und Trittsicherheit. Mit Lochmustern und luftigen Cut-Outs begeistern sie Fashionistas an warmen Tagen. Egal, ob Sie wild und rebellisch oder feminin wirken wollen – mit den entsprechenden Boots unterstreichen Sie Ihren gewünschten Stil.

Chelsea Boots sind ideale Begleiter im Alltag. Ob zu Rock oder Hose, zum Kleid oder Hosenanzug, in Grau, Schwarz oder Braun – der Mix aus Halbschuh und Stiefelette ist ein wahres Allround-Talent. Charakteristisch für diese Damen-Schuhe sind die seitlichen Gummiband-Einsätze links und rechts vom Fußgelenk.

Moon Boots sind als Unisex-Modell häufig sowohl für Damen als auch für Herren erhältlich. Ihren Namen verdanken die Winterstiefel ihrem Design. Dieses erinnert an das Aussehen der Stiefel, die bei der ersten Mondlandung getragen wurden. Modische Looks gelingen mit kurzen Röcken und Leggings oder mit engen Stretch-Jeans. Moon Boots sind sehr derb und klobig und daher für sehr kleine Frauen weniger zu empfehlen.

Winter-Boots besitzen eine feste Sohle mit starkem Profil. Im Gegensatz zu klassischen Damen-Winterstiefeln haben Winter-Boots keinen oder nur einen kleinen Absatz. Sie sind weniger filigran gearbeitet und strahlen einen urigen Charakter aus. Viele Modelle werden aus Leder gefertigt. Wer ein wasserdichtes und zugleich atmungsaktives Paar sucht, sollte auf eine eingearbeitete Gore-Tex-Membran achten. Winter-Boots sind perfekte Freizeit-Begleiter und passen hervorragend zu Rock und Jeans. Ein weiterer Vorteil: Das robuste Design lässt die Beine schlanker erscheinen.

Seite 1 von 4
:

Boots: Damen-Schuhe für die kalte Jahreszeit

Ob komfortable Chelsea Boots zum Reinschlüpfen, derbe Schnür-Boots für rockige Looks, elegante Ankle Boots mit Absatz oder gefütterte Winter-Boots für eisige Temperaturen – entdecken Sie bei dress-for-less stilvolle Damen-Schuhe für die kühlen Tage im Jahr. Wenn es zu kalt für Sneaker, Ballerinas und Co. wird, schlägt für Damen die Stunde der Stiefel, Stiefeletten und Boots.

Im Shop von dress-for-less steht eine große Auswahl an Damen-Boots für Sie bereit. Freuen Sie sich auf hochwertig verarbeitete Designer-Modelle, die in Sachen Qualität, Tragekomfort und Design keine Wünsche offenlassen. Namhafte Marken wie Benetton, Kangaroos, Tommy Hilfiger, Gaastra und Björn Borg bringen Sie stilsicher durch Herbst und Winter. Das Beste: Alle Boots aus unserem Online-Shop sind zum reduzierten Preis erhältlich. Sichern Sie sich jetzt Ihr Wunschmodell mit bis zu 70% Rabatt!

Stiefel, Stiefeletten, Boots – was ist der Unterschied?

Rein sprachlich gesehen gibt es zwischen Stiefeln und Boots keinen Unterschied. Boots ist die englische Bezeichnung für Stiefel. Insbesondere im deutschen Sprachraum bezeichnet man derbe Stiefel-Modelle, die weniger feminin wirken als klassische Damen-Stiefel, als Boots.

Bei Stiefeletten fällt die Schafthöhe weitaus niedriger aus als bei Stiefeln. Der Schaft von Stiefeletten reicht von wenigen Zentimetern über dem Knöchel bis zur Hälfte des Unterschenkels.

Coole Outfits für jeden Anlass

Muss sich Frau für ein Paar Boots entscheiden, empfiehlt sich ein Damenmodell in Schwarz. Sie sind wahre Allrounder und lassen sich mit nahezu allen Kleidungsstücken kombinieren. Doch auch braune und graue Stiefel liegen im Trend. Wie Sie Ihr neues Paar trendy kombinieren können, verraten Ihnen unsere Styling-Tipps:

Für einen bequemen Freizeitlook tragen Sie Ihre braunen Damen-Boots zu einer blauen Bootcut-Jeans. Dazu sieht ein kariertes Holzfällerhemd sehr stylisch aus.

Im Büro machen Sie in schwarzen Ankle Boots eine tolle Figur. Wählen Sie als Kombinationspartner einen A-Linien-Rock, eine blickdichte Strumpfhose, einen engen Body sowie eine kuschelige Strickjacke.

Boots mit Nieten eignen sich ideal für coole Party-Outfits. Kombinieren Sie diese zum Beispiel mit einer Slim Fit Jeans, einer roten Longbluse, einem schwarzen Blazer und roten Statement-Ohrringen.

Herbst- und Winter-Boots für Damen günstig online bestellen

Bereiten Sie sich modisch auf die kalte Jahreszeit vor und bestücken Sie Ihr Schuhregal mit neuen Fashion-Highlights aus unserem Outlet. Wir liefern Ihnen Klassiker und Trends von Top-Designern zum besten Preis. Freuen Sie sich auf eine große Auswahl, sofort lieferbare Artikel, einen schnellen Versand und einen kostenlosen Retoure-Service. So macht Shoppen Spaß!

Boots sind nicht gleich Boots: die verschiedenen Schuh-Formen im Überblick

Ankle Boots sind ein gelungener Mix aus Boots und Pumps. Die meist knöchelhohen Damenschuhe besitzen fast immer einen Absatz. Im Gegensatz zu Winterstiefeln können Ankle Boots das ganze Jahr über getragen werden. Die Kombinationstalente passen zu nahezu jeder Jeans-Passform und sorgen auch zu Röcken und Kleidern für einen gelungenen Auftritt.

Biker Boots sind, anders als ihr Name vermuten lässt, absolut alltagstauglich. Das rockige und gleichzeitig feminine Schuhmodell zeichnet sich durch eine flache Sohle und ein ausgeprägtes Profil aus. Die häufig mit Nieten und Schnallen versehenen Stiefel sind die perfekten Begleiter in der Großstadt und ideal für urbane, lässige Freizeit-Looks.

Boots mit Nieten sorgen das ganze Jahr hindurch für stilvolle Eyecatcher. Mit warmer Fütterung und ausgeprägtem Profil gewährleisten die Boots an kalten Tagen Halt- und Trittsicherheit. Mit Lochmustern und luftigen Cut-Outs begeistern sie Fashionistas an warmen Tagen. Egal, ob Sie wild und rebellisch oder feminin wirken wollen – mit den entsprechenden Boots unterstreichen Sie Ihren gewünschten Stil.

Chelsea Boots sind ideale Begleiter im Alltag. Ob zu Rock oder Hose, zum Kleid oder Hosenanzug, in Grau, Schwarz oder Braun – der Mix aus Halbschuh und Stiefelette ist ein wahres Allround-Talent. Charakteristisch für diese Damen-Schuhe sind die seitlichen Gummiband-Einsätze links und rechts vom Fußgelenk.

Moon Boots sind als Unisex-Modell häufig sowohl für Damen als auch für Herren erhältlich. Ihren Namen verdanken die Winterstiefel ihrem Design. Dieses erinnert an das Aussehen der Stiefel, die bei der ersten Mondlandung getragen wurden. Modische Looks gelingen mit kurzen Röcken und Leggings oder mit engen Stretch-Jeans. Moon Boots sind sehr derb und klobig und daher für sehr kleine Frauen weniger zu empfehlen.

Winter-Boots besitzen eine feste Sohle mit starkem Profil. Im Gegensatz zu klassischen Damen-Winterstiefeln haben Winter-Boots keinen oder nur einen kleinen Absatz. Sie sind weniger filigran gearbeitet und strahlen einen urigen Charakter aus. Viele Modelle werden aus Leder gefertigt. Wer ein wasserdichtes und zugleich atmungsaktives Paar sucht, sollte auf eine eingearbeitete Gore-Tex-Membran achten. Winter-Boots sind perfekte Freizeit-Begleiter und passen hervorragend zu Rock und Jeans. Ein weiterer Vorteil: Das robuste Design lässt die Beine schlanker erscheinen.