Herren Schuhe Sneaker

Styling-Tipps: Sneaker elegant und lässig tragen

Sneaker lässig kombinieren

Ein T-Shirt, eine Jeans und ein Paar Low oder High-Top-Sneaker – mehr braucht es nicht für einen coolen und entspannten Look für die Freizeit. Je nach Temperatur rundet ein Hoodie oder eine Sweatjacke Ihr Styling ab. High-Top-Modelle in auffälligen Farben wie Orange, Grün, Pink oder Rot wirken besonders lässig und jugendlich. Als Kombinationspartner eignen sich hier auch Flanellhemden und Jeansjacken sehr gut. Sie mögen Stilbrüche? Kombinieren Sie Ihre neuen Lieblingssneaker mit einer eng sitzenden Hose, einem schlichten Strickpulli und einer minimalistischen Bomberjacke.

Sneaker elegant stylen

Für eine elegante Garderobe eignen sich dezente, einfarbige Low-Top-Sneaker am besten. Weiße Varianten wirken besonders edel, vor allem Modelle aus Glatt- oder Rauleder sorgen für ein Stil-Upgrade. Tragen Sie dazu eine graue oder blaue Chino oder eine gerade geschnittene Anzughose. Ein schlichtes Hemd, T-Shirt oder ein Pullover komplettieren Ihren Look. Auch zum Herren-Anzug passen die sportiven Herrenschuhe. Mit einem einfarbigen Leder-Sneaker in Braun, Schwarz oder Bordeaux und einem eng geschnittenen Anzug aus strukturiertem Stoff erhalten Sie ein modisches Business-Outfit für jeden Tag.

Pflege-Tipps: Was Sie beim Herren-Sneaker beachten sollten

Wenn Sie zu starker Schweißbildung neigen, ist es hilfreich, atmungsaktive Socken in den Schuhen zu tragen. Nach dem Tragen stopfen Sie die Schuhe am besten mit Zeitungspapier aus, um der Geruchsbildung vorzubeugen. Tipp: Unangenehme Gerüche können Sie mit einfachen Hausmitteln neutralisieren. Geben Sie einfach einen Esslöffel Backpulver in Ihren Schuh. Lassen Sie alles über Nacht einwirken und saugen Sie das Pulver anschließend aus.

Weitere Pflegetipps:

Reinigen Sie Ihre Sneaker niemals in der Waschmaschine, da sich der Kleber an der Sohle lösen könnte oder die Schuhe an Form verlieren.

Entfernen Sie dunkle Streifen auf dem Sohlengummi mithilfe eines Radiergummis. Geben Sie alternativ etwas Spülmittel in Wasser und bearbeiten Sie die entsprechenden Stellen vorsichtig mit einer Zahnbürste.

Imprägnieren Sie regelmäßig Ihre Schuhe mit einem speziellen Textil- oder Leder-Spray.

Sehen Ihre Herren-Sneaker sehr abgetragen aus und lassen sie sich auch nicht mehr richtig reinigen, ist es Zeit für ein neues Modell. Ihr altes Paar können Sie aber beim Spaziergang in der Natur und beim Festival-Besuch weiterhin tragen.

Seite 1 von 9
:

Herren-Sneaker von Top-Marken im Outlet kaufen

Sie sind das meistgefragteste Modell unter den Herren-Schuhen und in unzähligen Styles, Designs, Formen und Farben erhältlich. Kein anderer Schuh erfreut sich weltweit so großer Beliebtheit wie der Sneaker. Genau aus diesem Grund gibt es ihn in riesiger Vielfalt.

Ob schwarzweiß oder knallbunt, high- oder low-top, aus Leder oder Textil, sportlich-lässig oder zurückhaltend-elegant, futuristisch, im Retro- oder Used Look – entdecken Sie Ihren gewünschten Herren-Sneaker online bei dress-for-less.

Wir bieten Ihnen angesagte Modelle von Top-Marken wie Björn Borg, Timberland, Gaastra, Nike, Puma, Superga und Tommy Hilfiger. Doch das ist noch nicht alles: Alle bei uns erhältlichen Sneaker sind stark reduziert – sparen Sie bis zu 70%!

Seit wann gibt es Sneaker und warum heißen sie eigentlich so?

Die Ursprünge des Schuhmodells finden sich im Kricket-Sport. Mitte des 19. Jahrhunderts trugen Spieler in den USA und England leichte Halbschuhe mit einer flexiblen Gummisohle: Dadurch konnten sie sich leichter bewegen und den Fuß abrollen. Der US-amerikanische Schuhhersteller Keds griff die Idee auf und brachte 1917 die ersten Kinder-Sneaker auf den Markt. Zu dieser Zeit wurde auch der erste Leinen-Sneaker von der Firma Converse entwickelt: Der 1919 eingeführte Chuck Taylor All Star galt viele Jahre als Inbegriff des Sneakers und ist heute ein absolutes Kult-Modell.

Der Begriff stammt vom englischen Verb to sneak, das im Deutschen schleichen bedeutet. Als Erfinder des Wortes gilt Henry Nelson McKinney – Mitarbeiter einer New Yorker Werbefirma. Er hatte festgestellt, dass man mit Sneakern aufgrund ihrer leichten Bauweise und Gummisohle nahezu lautlos über die Straße schleichen konnte. Die bis dato am meisten getragenen Schuhe verfügten über eine harte Ledersohle, deren Hauptmerkmal ihr lauter Auftritt war.

Im Sneaker Outlet von dress-for-less Schnäppchen sichern

Ganz gleich, ob Sie mit Ihrem neuen Paar elegante Garderoben fürs Büro, extravagante Outfits für die Freizeit oder bequeme Looks für Outdoor-Abenteuer kreieren wollen – im Sneaker-Outlet von dress-for-less finden Sie Ihr Wunschmodell. Eine riesige Auswahl, angesagte Designs, eine hervorragende Produktqualität und erstklassige Serviceleistungen: Dies alles und noch viel mehr erwartet Sie bei dress-for-less – Ihrem Online-Shop für hochwertige Fashion, Schuhe, Accessoires und Wäsche namhafter Marken zum günstigen Sale-Preis.

Styling-Tipps: Sneaker elegant und lässig tragen

Sneaker lässig kombinieren

Ein T-Shirt, eine Jeans und ein Paar Low oder High-Top-Sneaker – mehr braucht es nicht für einen coolen und entspannten Look für die Freizeit. Je nach Temperatur rundet ein Hoodie oder eine Sweatjacke Ihr Styling ab. High-Top-Modelle in auffälligen Farben wie Orange, Grün, Pink oder Rot wirken besonders lässig und jugendlich. Als Kombinationspartner eignen sich hier auch Flanellhemden und Jeansjacken sehr gut. Sie mögen Stilbrüche? Kombinieren Sie Ihre neuen Lieblingssneaker mit einer eng sitzenden Hose, einem schlichten Strickpulli und einer minimalistischen Bomberjacke.

Sneaker elegant stylen

Für eine elegante Garderobe eignen sich dezente, einfarbige Low-Top-Sneaker am besten. Weiße Varianten wirken besonders edel, vor allem Modelle aus Glatt- oder Rauleder sorgen für ein Stil-Upgrade. Tragen Sie dazu eine graue oder blaue Chino oder eine gerade geschnittene Anzughose. Ein schlichtes Hemd, T-Shirt oder ein Pullover komplettieren Ihren Look. Auch zum Herren-Anzug passen die sportiven Herrenschuhe. Mit einem einfarbigen Leder-Sneaker in Braun, Schwarz oder Bordeaux und einem eng geschnittenen Anzug aus strukturiertem Stoff erhalten Sie ein modisches Business-Outfit für jeden Tag.

Pflege-Tipps: Was Sie beim Herren-Sneaker beachten sollten

Wenn Sie zu starker Schweißbildung neigen, ist es hilfreich, atmungsaktive Socken in den Schuhen zu tragen. Nach dem Tragen stopfen Sie die Schuhe am besten mit Zeitungspapier aus, um der Geruchsbildung vorzubeugen. Tipp: Unangenehme Gerüche können Sie mit einfachen Hausmitteln neutralisieren. Geben Sie einfach einen Esslöffel Backpulver in Ihren Schuh. Lassen Sie alles über Nacht einwirken und saugen Sie das Pulver anschließend aus.

Weitere Pflegetipps:

Reinigen Sie Ihre Sneaker niemals in der Waschmaschine, da sich der Kleber an der Sohle lösen könnte oder die Schuhe an Form verlieren.

Entfernen Sie dunkle Streifen auf dem Sohlengummi mithilfe eines Radiergummis. Geben Sie alternativ etwas Spülmittel in Wasser und bearbeiten Sie die entsprechenden Stellen vorsichtig mit einer Zahnbürste.

Imprägnieren Sie regelmäßig Ihre Schuhe mit einem speziellen Textil- oder Leder-Spray.

Sehen Ihre Herren-Sneaker sehr abgetragen aus und lassen sie sich auch nicht mehr richtig reinigen, ist es Zeit für ein neues Modell. Ihr altes Paar können Sie aber beim Spaziergang in der Natur und beim Festival-Besuch weiterhin tragen.